INFO

Manchmal lässt man seine Leidenschaften einfach los. Macht sich lieber ein Bier auf und guckt Netflix. Und manchmal brennt man so sehr für etwas, dass man ein Album mit den Worten „the game has just begun“ enden lässt. Weil man weiß, dass es noch eine Menge zu erzählen gibt.

Nach mehr als neun Jahren Pause meldet sich die Bochumer Post-Hardcore-Band SINCE mit ihrem aktuellen Longplayer THE MEANEST MAN ON PLANET EARTH zurück. Einem Debütalbum, das eigentlich gar keins ist. Eher ein letzter Satz, der noch geschrieben werden musste, um das erste Kapitel einer Geschichte zu beenden, die vor über zwanzig Jahren begonnen hat. Ein „nulltes“ Album sozusagen. Trotz Herzen und Köpfen voller neuer Erlebnisse, Impulse und Ideen, die danach schreien kanalisiert und in neuen Songs verarbeitet zu werden, haben sich die vier Jungs bewusst dazu entschieden, zunächst ihre Vergangenheit zu einem würdigen Abschluss kommen zu lassen. Das Ergebnis sind zwölf Songs, die trotz ihrer Heterogenität zu einer Einheit mit hohem Wiedererkennungswert verschmelzen und den Entwicklungsprozess der Band sowohl auf musikalischer als auch auf textlicher Ebene dokumentieren. Von den Punk- und Alternative-Einflüssen der Anfangszeit bis hin zu atmosphärisch-tragenden Riffs der Gegenwart, von spätpubertärem Protest bis hin zu erwachsenen, tief emotionalen Auseinandersetzungen mit sich selbst. Wie immer bleiben SINCE dabei ihrem do-it-yourself-Grundsatz treu und machen angefangen bei der Aufnahme des Albums über Fotos und Videos bis hin zum Cover-Artwork alles selbst.

(Weitere Pressetext-Versionen – eine kürzere, eine längere – im DOWNLOADBEREICH).

MUSIK

albumcover

ERHÄLTLICH BEI:

VIDEOS

FAKTEN

  • 2018 wiedervereint nach neun Jahren Pause
  • Zuvor aktiv von 2001 bis 2002 und von 2007 bis 2009
  • In diesen Zeiträumen über 60 Gigs absolviert, unter anderem in folgenden Locations (teilweise mehrfach):

BOCHUM TOTAL (2001, NEWCOMER-STAGE), CAMPUS-FEST BOCHUM, ZECHE BOCHUM, MATRIX BOCHUM, BAHNHOF LANGENDREER, ZWISCHENFALL BOCHUM, LIVE STATION DORTMUND, RATTENLOCH SCHWERTE, PROVINZ CASTROP-RAUXEL, TRIGON HALTERN AM SEE, SCHACHT 8 MARL, CAMPUS-FEST KÖLN, JULIUS-LEBER-HAUS ESSEN, JuZ ISERLOHN, ZENTRUM ALTENBERG OBERHAUSEN

DIE NÄCHSTEN LIVE-TERMINE

15.06.19  OER-ERKENSCHWICK, Joe´s

30.08.19  KÖLN, MTC

06.09.19 HAGEN, Café K

05.10.19 OSNABRÜCK, Ostbunker

27.10.19 KÖLN, Tsunami Club

14.12.19  KÖLN, Halle am Rhein

24.01.20  BREMEN, tba

DOWNLOADS

FACT SHEET/PRESSETEXT (PDF,414 KB)

TECH RIDER (PDF, 288 KB)

PRESSEFOTOS (JPG, 500-700 KB)

BANDLOGO (PNG, 1 MB)

ALBUMCOVER (JPG, 700 KB)

KONTAKT